Ausstattung

Studierenden der Medien- und Kommunikationswissenschaft stehen die folgenden Angebote des Instituts bzw. anderer universitärer Einrichtungen zur Verfügung:

Bereichsbibliothek Medien- und Kommunikationswissenschaft: Der Bestand an medien- und kommunikationswissenschaftlicher Literatur ist untergebracht in der Fachbibliothek für Sprach- und Literaturwissenschaften (A3, 6-8). Die Präsenzbibliothek hält aktuelle Fachbücher und zahlreiche Fachzeitschriften vor, die im Online-Katalog verzeichnet sind.

Zu den wichtigsten Zeitschriften des Fachs gehören:

Cinema Journal
Communication Research
Communication Theory
European Journal of Communication
Film & Philosophy
Human Communication Research
Journal of Broadcasting and Electronic Media
Journal of Communication
Journal of Mass Communication Quarterly
Journal of Media Psychology
Journal of Popular Film & Television
Medien & Kommunikationswissenschaft
Media Psychology
Medienwissenschaft: Rezensionen/Reviews
Montage/AV
Projections
Publizistik
Screen
Zeitschrift für Medienwissenschaft
ZfM - Zeitschrift für Medienwissenschaft

Darüber hinaus stehen Studierenden der MKW verschiedene Datenbanken zur umfassenden Recherche und Volltextsuche in elektronischer Form zur Verfügung. Sie sind campusweit bzw. für berechtigte Nutzer von außerhalb (VPN) zugänglich:

"Communication and Mass Media Complete"
"Datenbank Publizistik und Massenkommunikation"
"International Encyclopedia of Communication Online"
"Medienwissenschaft/Hamburg: Berichte und Papiere"
"Online Contents - SSG Film und Theater"
"Online Contents - SSG Medien- und Kommunikationswissenschaften"
"Virtuelle Fachbibliothek medien buehne film"

Eine Auflistung aller Datenbanken findet sich auf den Seiten der Universitätsbibliothek Mannheim.

 biba3_bunt_pixel200x150.jpg
Computerarbeitsplätze in CIP-Pools: Im WIPOOL (Verfügungsgebäude, L7, 3-5, 2. Etage, Raum 2.58) stehen Arbeitsplätze zur Verfügung, die außerhalb von Lehrveranstaltungen allen Mitgliedern der Fakultät offen stehen und von studentischen CIP-Pool-BetreuerInnen beaufsichtigt werden. Studierende der MKW, die SPSS benötigen, können den Pi-Pool der Informatik (A5, 6, Bauteil C, Raum C-107) benutzen. Der alte CIP-Pool B der Philosophischen Fakultät (Schloss, EO 184) mit seinen zehn Arbeitsplätzen wird vor allem für kleinere, forschungsbasierte Veranstaltungen genutzt.

 cip_pool_pixel200x150.jpg
Multimedia-Arbeitsplätze des Rechenzentrums: Das Rechenzentrum der Universität stellt in EO 166 hochwertige Multimedia-Arbeitsplätze zur Verfügung, die von Studierenden zur Video-, Audio- und Bildbearbeitung genutzt werden können. Dazu steht vielfältige Hard- und Software zur Verfügung, die teilweise – nach vorheriger Reservierung – auch ausgeliehen werden kann.

 eo_166_pixel200x150.jpg
Mediathek der Universitätsbibliothek: Die Mediathek bietet neben einer umfangreichen Sammlung an DVDs, Videokassetten, CD-ROMs etc. auch einen Mitschnittdienst für nationale und internationale Fernsehsendungen. Im Digital-TV- und Videoraum stehen Fernsehplätze mit VHS-/DVD-Ausstattung zur Verfügung. Teil der Mediathek sind auch die Multimedia-Sprachlabore, die für medien- und kommunikationswissenschaftliche sowie sprachpraktische Lehrveranstaltungen genutzt werden.

 multimedia_sprachlabor_pixel200x150.jpg

radioaktiv_logo.jpg 

 
... und übrigens: Alle, die gern Praxisluft schnuppern möchten, sollten dem Campusradio radioaktiv unbedingt einen Besuch abstatten! Dieses wird von Studierenden für Studierende gemacht und sendet rund 46 Stunden pro Woche. Baut Eure eigenen Beiträge, moderiert oder engagiert Euch in der Technik – bei radioaktiv ist jeder herzlich willkommen. Infos zum Programm und Vieles mehr findet Ihr auf der radioaktiv-Homepage.
 radioaktiv2_pixel200x150.jpg