Neues aus der MKW






Vortrag von Prof. Dr. Rodney Benson über Journalismuskultur in Frankreich und USA

Rodney Benson ist einer der führenden Vertreter der internationalen vergleichenden Journalismusforschung. Seine Arbeiten zur Immigrationsberichterstattung in Frankreich und den USA hat er vor kurzem in dem Buch „Shaping Immigration News: A French-American Comparison“ bei der Cambridge University Press veröffentlicht. Er zeigt darin, wie die Berichterstattung über aktuelle Themen wie Immigration in Ländern mit unterschiedlichem Mediensystem überraschend verschieden ausgeprägt sein kann. Rodney Benson hält sich auf Einladung der MKW in Mannheim auf, um neben dem öffentlichen Vortrag auch an der Verteidigung einer Doktorarbeit teilzunehmen, die er zusammen mit Prof. Dr. Hartmut Wessler betreut hatte. Alle Interessierten sind herzlich zum Vortrag eingeladen!



(hw-29.09.2014)

 

Meldungsarchiv