Universität Mannheim / PhilFak / Medien- und Kommunikationswissenschaft / Meldungsarchiv / Meldungsarchiv / 27-10-14 Workshop im DFG-Projekt von Prof. Vorderer

Neues aus der MKW






Workshop im DFG-Projekt von Prof. Dr. Peter Vorderer mit internationalen Gästen / Gastvortrag von Prof. Dr. Jonathan Cohen

Im Rahmen des DFG-Projekts „Politische Talkshows zur Unterhaltung“ wird am 3. November ein Workshop stattfinden, zu dem das Projektteam um Prof. Dr. Peter Vorderer drei internationale Unterhaltungsforscher/-innen eingeladen hat. Zu Gast sein werden Prof. Dr. María Teresa Soto-Sanfiel von der Universitat Autònoma de Barcelona, Spanien, Prof. Dr. Jonathan Cohen von der University of Haifa, Israel, sowie Prof. Dr. Christoph Klimmt von der Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover.

Die Mannheimer Mitarbeiter/-innen werden mit den drei Forscher/-innen die bisherigen Forschungsergebnisse aus dem seit Anfang 2013 laufenden Projekt diskutieren, evaluieren und auf Basis dessen die weitere Projektarbeit bis 2016 planen. Dabei erhofft sich das Projektteam nicht nur wertvolles Feedback, sondern auch neue, innovative Impulse von den internationalen Gästen.

Am Folgetag des Workshops, am 4. November, wird Jonathan Cohen seine Anwesenheit außerdem für einen Gastvortrag im Rahmen des Kolloquiums am Lehrstuhl Vorderer nutzen. Jonathan Cohen ist einer der führenden Unterhaltungsforscher des Faches und hat sich vor allem mit der psychologisch ausgerichteten Erforschung der Identifikation von Rezipierenden mit Mediencharakteren einen Namen gemacht. In seinem Gastvortrag wird er den Studierenden und Lehrstuhlmitarbeiter/-innen von den neuesten Ergebnissen seiner Forschung berichten. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen. Das Kolloquium findet statt von 17.15 bis 18.45 Uhr im Raum 706, Haus Oberrhein.

(27.10.14)

 

Meldungsarchiv