Neues aus der MKW

 

Landtagswahl wiederholen – ja oder nein? Peter Vorderer sagt als Gutachter vor Gericht aus

Das Verfassungsgericht des Saarlandes entschied kürzlich in der Frage, ob die saarländische Landtagswahl im Jahr 2009 u.a. aufgrund unterschiedlich langer Hinweispfeile auf Wahlzetteln wiederholt werden muss. Zur Klärung dieses Sachverhalts trug auch ein Gutachten von MKW-Professor Peter Vorderer bei.

Prof. Dr. Vorderer führte mit seinen wissenschaftlichen Mitarbeitern Leonard Reinecke und Franziska Roth sowie den studentischen Hilfskräften Charlotte Löb, Tamara Mattheiß und Carina Weinmann ein Experiment durch, bei dem eine Wahlsituation mit unterschiedlichen Wahlzetteln simuliert wurde.

Die Studie ergab, dass die Hinweispfeile auf den Wahlzetteln das Verhalten der Wähler nicht signifikant beeinflussten. Das Verfassungsgericht entschied deshalb, dass die saarländische Landtagswahl nicht wiederholt werden muss.

-tm; Foto: Spiegel Online 

 

Meldungsarchiv