Neues aus der MKW


 

DGPuK gründet neue Fachgruppe: MKW-Professor Hartmut Wessler in Führungsfunktion

Auf ihrer 55. Jahrestagung gründete die Deutsche Gesellschaft für Publizistik- und Kommunikationswissenschaft (DGPuK) am 13.05. in Ilmenau eine neue Fachgruppe "Internationale und interkulturelle Kommunikation". Prof. Dr. Wessler wird die Fachgruppe als stellvertretender Sprecher leiten.

Die neue Fachgruppe möchte all jene zusammenführen, die sich wissenschaftlich mit dem Themenkomplex der internationalen und interkulturellen Kommunikation beschäftigen. Sie führt die Aktivitäten des "Netzwerks Interkulturelle und internationale Kommunikation" fort, das seit 2007 jährlich Fachtagungen zum Thema veranstaltet, u.a. im Herbst 2009 an der Universität Mannheim.

Bis zur konstituierenden Mitgliederversammlung im Oktober 2010 in Bremen wird die Fachgruppe kommissarisch von Prof. Dr. Martin Löffelholz (TU Ilmenau) als Sprecher und Professor Wessler als stellvertretendem Sprecher geleitet.

-ma

 

Meldungsarchiv