Neues aus der MKW


 

Die Rettung der chilenischen Bergleute als Medienevent — Prof. Dr. Wessler im Interview mit ARD-Mittagsmagazin

Die Rettung der 33 verschütteten Bergleute in Chile kommentierte MKW-Professor Hartmut Wessler in einem Beitrag des ARD-Mittagsmagazins vom 14.10.2010 als ein globales Medienevent von begrenzter Dauer.

Die intensive globale Berichterstattung stelle nur eine kurze kommunikative Episode dar; wie bei vielen anderen Medienevents in der Vergangenheit werde das Interesse der Medien sehr schnell abnehmen. "Guter Journalismus", so Wessler, "sollte allerdings auch in einigen Wochen noch einmal nachhaken und sich mit den Auswirkungen und der Nachbereitung des Ereignisses befassen".

link.jpg   Prof. Dr. Wessler im ARD-Mittagsmagazin

-ma

 

Meldungsarchiv