Neues aus der MKW





"MKW-Filmklassiker" - Neue Filmreihe beginnt am Mittwoch

Dieses Semester startet das Seminar für Medien- und Kommunikationswissenschaft eine neue Filmreihe. Jeden Mittwoch wird nach einer kurzen Einführung ein Filmklassiker gezeigt - immer um 19 Uhr in EO 145. Den Anfang macht Drive (USA 2011, Regie: Nicolas Winding Refn), ein an Filme wie Bullitt angelehnter Thriller mit Ryan Gosling, Carey Mulligan und Bryan Cranston. Von dort aus bewegt sich die Reihe rückwärts durch die Filmgeschichte:

11.09. Drive (USA 2011, Nicolas Winding Refn)
18.09. Dancer in the Dark (DK 2000, Lars von Trier)
25.09. eXistenZ (USA 1999, David Cronenberg)
02.10. 攻殻機動隊 (Ghost in the Shell, JPN 1995, Mamoru Oshii)
09.10. Blade Runner (USA/HK/UK 1982, Ridley Scott)
16.10. The Godfather (USA 1972, Francis Ford Coppola)
23.10. 2001: A Space Odyssey (USA/UK 1968, Stanley Kubrick)
30.10. Le mépris (F 1963, Jean-Luc Godard)
06.11. North by Northwest (USA 1959, Alfred Hitchcock)
13.11. Written on the Wind (USA 1956, Douglas Sirk)
20.11. Citizen Kane (USA 1941, Orson Welles)
27.11. Modern Times (USA 1936, Charles Chaplin)
04.12. Metropolis (D 1927, Fritz Lang)

Bei den "MKW-Filmklassikern" handelt es sich um eine Lehrveranstaltung, die nur für MKW-Studierende offen ist. Die Anmeldung erfolgt in der ersten Sitzung. Weitere Fragen zur Veranstaltung beantwortet Felix Kirschbacher.

-fk (09.09.13)

 

Meldungsarchiv