Neues aus der MKW


pressebild_kunduz_youtube_still.jpg



„Bilddetektive“ in Berlin: Kurzes Resümee und Presseberichte zur Tagung „Image Operations“

Wer die Vorträge im Rahmen der von MKW-Prof. Dr. Jens Eder und der Berliner Kunsthistorikerin Prof. Dr. Charlotte Klonk organisierten Tagung „Image Operations“ hören wollte, musste pünktlich sein. Ansonsten blieb allenfalls ein Stehplatz übrig. 


Die mit international renommierten Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern besetzte Tagung, die vom 10. bis 12. April in Berlin stattfand, lockte eine überdurchschnittlich hohe Anzahl von Besucherinnen und Besuchern ins Institute for Cultural Inquiry (ICI). Die facettenreichen Vorträge zogen stets eine rege Diskussion nach sich, die sich nicht selten in die Pausen verlängerte. 

Über die konstitutive Rolle von Bildern etwa in der modernen Medizin, in politischen Kampagnen von NGOs, bei terroristischen Anschlägen oder im Rahmen militärischer Operationen diskutierte das Publikum mit Expertinnen und Experten wie W.J.T. Mitchell (Chicago), Marie-José Mondzain (Paris), Christian Christensen (Stockholm), Tom Holert (Berlin), Verena Straub (Berlin), Ben O'Loughlin (London), Zeynep Gürsel (St. Paul), Bishnupriya Ghosh (Santa Barbara), Sam Gregory (Cambridge MA.), David Kaul (Berlin), Matthias Bruhn (Berlin), Michael Hagner (Zürich), Bettyann Holtzmann Kevles (New Haven), Lisa Cartwright (San Diego), James Elkins (Chicago) und dem Mannheimer MKW-Mitarbeiter Sven Stollfuß. Zugeschaltet aus New York via Skype wurde zudem Nicholas Mirzoeff und der Künstler Trevor Paglen (New York / San Francisco) stellte sich den Fragen der Kunstkritikerin und -wissenschaftlerin Isabelle Graw (Frankfurt a.M.).

Für die Frankfurter Allgemeine Zeitung berichtete der renommierte Filmkritiker und FAZ-Korrespondent in Berlin Andreas Kilb (Text: „Bilddetektive im Reich der bösen Brummer“. In: FAZ, 16. April 2014, Nr. 90) und für die Süddeutsche Zeitung verfasste der Autor und Journalist Felix Stephan einen Beitrag von der Tagung (Text: „Ich sehe was, was du nicht siehst.“ In: Süddeutsche Zeitung, 15. April 2014, Nr. 88).

Die Begrüßungsvorträge von Charlotte Klonk und Jens Eder sowie die Eröffnungspräsentationen von W.J.T. Mitchell und Marie-José Mondzain finden Sie auch online unter https://www.ici-berlin.org/event/571/.

 

Meldungsarchiv