Universität Mannheim / PhilFak / Medien- und Kommunikationswissenschaft / Meldungsarchiv / Meldungsarchiv / 07_11_16 Artikel von Weinmann, Schneider, Roth, Bindl und Vorderer in Communication Methods and Measures erschienen

Neues aus der MKW


 Artikel von Weinmann, Schneider, Roth, Bindl und Vorderer in Communication Methods and Measures erschienen
#


Der Beitrag der aktuellen und ehemaligen Mannheimer Forscher/-innen untersucht, inwiefern eine populäre Skala zur Erfassung von Unterhaltungserfahrungen von Mediennutzer/-innen in Bezug auf verschiedene Formate verlässlich anwendbar ist.
#


Unter dem Titel „Testing Measurement Invariance of Hedonic and Eudaimonic Entertainment Experiences Across Media Formats” ist ein Artikel von Carina Weinmann, Frank Schneider, Franziska Roth, Melanie Bindl und Peter Vorderer in der aktuellen Ausgabe der Zeitschrift Communication Methods and Measures erschienen.

Die Thematik der Messinvarianz psychometrischer Skalen (d. h. der Frage, inwieweit bestimmte Skalen in Bezug auf bestimmte Kontexte verlässliche und vergleichbare Ergebnisse liefern) ist in der Kommunikationswissenschaft bislang wenig untersucht worden. Trotzdem ist es bereits der zweite Artikel unter der Beteiligung von Frank Schneider, der diese Thematik fokussiert.

Entstanden ist der Artikel im Rahmen des von der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) geförderten Projekts „Politische Talkshows zur Unterhaltung“ unter der Leitung von Prof. Dr. Peter Vorderer.

Der Artikel ist im Netz der Universität Mannheim auf der Website des Journals verfügbar.

(17.11.2016)

 

Meldungsarchiv