Neues aus der MKW


meldungen_journal_of_media_psychology.jpg




Beitrag von acht Autor(inn)en aus der MKW im Journal of Media Psychology erschienen

Ein Artikel der sechs MKW-Master-Absolventinnen Katharina Bartsch, Charlotte Löb, Tamara Mattheiß, Katharina Rauhe, Sabine Spenkuch und Carina Weinmann, den sie gemeinsam mit Prof. Dr. Peter Vorderer und der wissenschaftlichen Mitarbeiterin Franziska Roth verfasst haben, ist in der aktuellen Ausgabe des Journal of Media Psychology erschienen. 

Der Beitrag "Political Learning Through Entertainment - Only an Illusion? How Motivations for Watching Political Talk Shows Influence Viewers' Experiences" fasst die Ergebnisse zweier Studien aus zwei Seminaren im MA-Studiengang an der Uni Mannheim zusammen. Mittels einer explorativen Befragungsstudie konnten die Autor(inn)en zunächst feststellen, dass einige Nutzer/-innen politische Talkshows rezipieren, um sich zu informieren, während andere sie eher zur reinen Unterhaltung nutzen. Ein auf diesen Ergebnissen aufbauendes Experiment führte zu der Erkenntnis, dass Zuschauer/-innen sich besser informiert und unterhalten fühlen, wenn sie eine politische Talkshow sahen und sich dabei auf den Unterhaltungswert der Sendung konzentrierten, als wenn sie bei der Rezeption auf den Informationswert achten.

Die Ergebnisse der Studien wurden von den Autor(inn)en bereits auf der Jahrestagung der International Communication Association 2012 in Phoenix, Arizona, präsentiert.

Der Artikel ist hier [http://www.psycontent.com/content/h3g2r2j0h026p321/] verfügbar. 

 

-cw & tm, 4.11.2013

 

Meldungsarchiv