Neues aus der MKW


 

Weltweit größte kommunikationswissenschaftliche Fachtagung: MKW ist mit neun Beiträgen vertreten

Bei der diesjährigen Jahrestagung der International Communication Association (ICA) in Boston ist die Mannheimer Medien- und Kommunikationswissenschaft stark vertreten: Insgesamt neun Beiträge von MKW-Professoren und -Mitarbeiter/innen nahmen die Hürden der Vorauswahl und werden zwischen dem 26. und 30. Mai dem Fachpublikum in Boston vorgestellt.

Die Bandbreite der Beitragsthemen spiegelt dabei eindrucksvoll die fachliche Breite der Mannheimer MKW wider: Das Spektrum reicht von der Berichterstattung über Nanotechnologien über den Einsatz von Narrativen und Werbung in Computerspielen und der Preisgabe persönlicher Daten über soziale Medien bis hin zur deliberativen Qualität von TV-Nachrichtensendungen.

Die ICA-Jahrestagung zählt zu den größten kommunikationswissenschaftlichen Zusammenkünften. Dieses Jahr nehmen über 2.000 Kommunikations-wissenschaftler/innen aus aller Welt teil. Die nächsten Jahrestagungen werden 2012 in Phoenix, Arizona und 2013 in London stattfinden.

-ma; Grafik: ICA

 

Meldungsarchiv