Master Kultur und Wirtschaft mit Kernfach Medien- und Kommunikationswissenschaft
Profil des Studiengangs

Module Medien- und Kommunikationswissenschaft

(c) Universität Mannheim

Der Master-Studiengang Kultur und Wirtschaft mit dem Kernfach Medien- und Kommunikationswissenschaft (MaKuWi MKW) kombiniert die Medien- und  Kommunikationswissenschaft und mit einem wirtschaftswissenschaftlichen Sachfach, in dem Angebote der Mannheimer Betriebswirtschaftslehre oder Volkswirtschaftslehre gewählt werden können. Das Kernfach Medien- und Kommunikationswissenschaft vermittelt fachliche und methodische Kenntnisse auf dem Gebiet der Medien und der durch sie vermittelten gesellschaftlichen Kommunikation. Vertiefungen in Themenseminaren vermitteln Ihnen einen Einblick in die Forschung zu den gesellschaftlichen Folgen digitaler Kommunikation. Ein Schwerpunkt des Studiengangs liegt auf der Ausbildung in qualitativen und quantitativen Methoden der empirischen Sozialforschung und der Medienanalyse. Im Sachfach BWL oder VWL erhalten Sie zudem wirtschaftswissenschaftliche Qualifikationen im Bereich Management und/oder Marketing bzw. in Volkswirtschaftslehre, die ihnen den Einstieg in vielfältige Berufsfelder ermöglichen.

Informationen zum Aufbau der Module des Kernfachs MKW erhalten Sie hier.

Auf den Seiten der MaKuWi-Angebote der Philosophischen Fakultät erhalten Sie weitere Informationen zu den Modulen der BWL oder VWL.

Intensive Betreuung und innovative Lehre

(c) Simon Fessler Profitieren Sie dabei von einem ausgezeichneten Betreuungsverhältnis durch kleine Jahrgänge und ein personell breit aufgestelltes Institut! Wir legen Wert auf einen regen Austausch zwischen Studierenden und Lehrenden. Deswegen werden klassische Vorlesungs- und Seminarformate durch zeitgemäße Veranstaltungsformen ergänzt, bei denen Sie – alleine oder gemeinsam in Gruppen – noch stärker eingebunden werden.

Die Lehrenden, die Ihnen im Verlauf des Studiums begegnen werden, stellen sich hier vor.

Exzellenter Studienstandort und vielfältige Möglichkeiten zum Auslandsstudium

(c) Universität MannheimInsbesondere in den Sozial- und Wirtschaftswissenschaften gehört Mannheim zu den besten Universitäten des Landes. Der Campus – dessen Mittelpunkt das Mannheimer Barockschloss bildet – bietet mit modernen Unterrichtsräumen und nutzerfreundlichen Bibliotheken eine hervorragende Ausstattung.
Neben diesen ausgezeichneten Bedingungen vor Ort bietet die Universität Mannheim vielfältige Möglichkeiten für einen Auslandsaufenthalt. Innerhalb des Masterstudiengangs bietet sich dieser für Sie im 3. Fachsemester an. Bei der Selbstorganisation des Aufenthalts werden Sie von Seiten des Instituts unterstützt und profitieren von hochkarätigen Kontakten zu zahlreichen Hochschulen im Ausland!

Weitere Informationen zu einem Auslandsaufenthalt finden Sie hier.

Kompetenzen erwerben – für Wissenschaft und Wirtschaft

Im Rahmen des Masters Kultur und Wirtschaft erarbeiten Sie sich quantitative und qualitative Forschungskompetenzen, medienanalytische Fähigkeiten sowie wirtschaftswissenschaftliche Kenntnisse aus dem Bereich der Volkswirtschaftslehre oder der Betriebswirtschaftslehre. Durch eine anspruchsvolle wissenschaftliche Ausbildung werden ihre analytischen Fähigkeiten geschärft und Ihre Fähigkeiten zur Teamarbeit und Selbstorganisation gefördert. Darüber hinaus erwerben Sie wertvolle Kenntnisse und Fähigkeiten, die auch in der Medien- und Kommunikationspraxis (z. B. Journalismus, Film- und Fernsehproduktion, PR, Marktforschung) hoch im Kurs stehen.

Weitere Informationen zu Ihren beruflichen Perspektiven mit einem Master Kultur und Wirtschaft im Kernbereich MKW finden Sie hier.

Fotos: Uni Mannheim (oben), Simon Fessler (Mitte), Uni Mannheim (unten)

Sie haben Fragen?

MA-Studienberatung
Bei Fragen zum Inhalt und Ablauf des Studiengangs und zur Bewerbung helfen Ihnen unsere MA-Studienberater gern weiter.

Zentrale Email-Adresse:
mkwber@mail.uni-mannheim.de

David Suderland

Rainer Freudenthaler


Dr. Andreas Wagenknecht
Sprechstunde: Do 14-15 Uhr