Willkommen im MA-Studiengang Kultur und Wirtschaft mit Kernfach Medien- und Kommunikationswissenschaft (MKW) an der Uni Mannheim

Herzlich willkommen auf den Seiten des Master-Studiengangs Kultur und Wirtschaft – Kernfach MKW! Hier finden Sie alles, was Sie über das Kernfach Medien- und Kommunikationswissenschaft wissen müssen.

Studium zu Forschung und Wirtschaft

Im Kernfach Medien- und Kommunikationswissenschaft erwerben Sie theoretische Kenntnisse medien- und kommunikationswissenschaftlicher Perspektiven und erhalten eine umfangreiche Ausbildung in qualitativen und quantitativen Methoden der empirischen Medien- und Kommunikationsforschung. In Themenseminaren setzen Sie sich mit aktuellen Fragen der gesellschaftlichen Folgen digitaler Kommunikation auseinander. Durch das Sachfach BWL oder VWL erweitern Sie diese Kenntnisse um wirtschaftswissenschaftliches Fachwissen.

Profil des Kernfachs

Das Studium ist auf 4 Semester angelegt. Das Studium setzt sich aus einem MKW-Modul, einem Methodenmodul, einem BWL- oder VWL-Modul sowie dem Master-Prüfungsmodul zusammen.

Studienablauf und Modulplan


Im Master Kultur und Wirtschaft mit Kernfach MKW verbinden Sie eine wissenschaftliche Ausbildung im Bereich der Medien- und Kommunikationswissenschaft mit dem Erwerb von wirtschaftswissenschaftlichen Kenntnissen aus der BWL oder VWL. Das eröffnet Ihnen Berufsperspektiven überall dort, wo sowohl wirtschaftliches Fachwissen, als auch Fachwissen aus dem Bereich Medien und Kommunikation gefragt sind – beispielsweise in der Wirtschaftskommunikation, der PR oder der Medienproduktion.

Berufsaussichten des Studiengangs

Bewerben Sie sich hier!

Hier finden Sie alle Informationen zur Bewerbung und können sich direkt online bewerben:

Zur Bewerbung

Sie haben Fragen?

MA-Studienberatung
Bei Fragen zum Inhalt und Ablauf des Studiengangs und zur Bewerbung helfen Ihnen unsere MA-Studienberater gern weiter.

Zentrale Email-Adresse:
mkwber@mail.uni-mannheim.de

David Suderland

Rainer Freudenthaler


Dr. Andreas Wagenknecht
Sprechstunde: Do 14-15 Uhr