Berufliche Perspektiven nach Abschluss des MA Medien- und Kommunikationswissenschaft: Digitale Kommunikation

Mit dem erfolgreichen Abschluss des MA Medien- und Kommunikationswissenschaft verfügen Sie über eine anspruchsvolle wissenschaftliche Ausbildung, in deren Rahmen Sie eigenständige Analysen digitaler Kommunikation durchgeführt und eine breite Methodenausbildung genossen haben. Zum einen ermöglicht Ihnen das natürlich eine berufliche Zukunft in der Wissenschaft – sei es in der Medien- und Kommunikationswissenschaft selbst oder in verwandten Disziplinen, im universitären Umfeld oder an anderen Forschungseinrichtungen. Zum anderen erwerben Sie eine Vielzahl elementarer Soft-Skills sowie die grundsätzliche Fähigkeit, auf innovative Art über vertraute gesellschaftliche Phänomene nachzudenken und diese mit konstruktiver Distanz zu reflektieren. Auf diese Wiese qualifiziert Sie das Studium auch für eine Fülle an weiteren beruflichen Tätigkeiten:

Ihre  Kenntnisse gegenwärtiger Phänomene und Entwicklungen im Bereich der digitalen Kommunikation sowie die erworbenen analytischen Kompetenzen sind insbesondere im Politik-, Wirtschafts-, Kultur-  oder Gesellschaftsjournalismus – z.B. für Tageszeitungen oder Fernsehmagazine – essenziell.  Ebenso wichtig sind solche Kenntnisse für die Produktion und Redaktion fiktionaler und unterhaltender Angebote in Film, Fernsehen und Online-Medien, für den Bereich der Medienbildung sowie für Tätigkeiten in medienkulturellen Institutionen. Auch für verantwortungsvolle Positionen in PR/Kommunikationsmanagement – z.B. für Unternehmen, NGOs, Verbände und Behörden – bietet unser Programm eine optimale Grundlage. Ähnliche Tätigkeiten sind ebenfalls bei Kommunikationsagenturen und Unternehmensberatungen denkbar.
Ihre Ausbildung in qualitativen und quantitativen Methoden wird nicht zuletzt in den Bereichen Markt- und Meinungsforschung sowie Marketing und Politikberatung geschätzt – wobei Methodenkompetenzen grundsätzlich in der gesamten Medien- und Kommunikationsbranche immer stärker nachgefragt werden.

Insgesamt qualifiziert der Studiengang Sie also für viele anspruchsvolle Tätigkeiten mit Medienbezug, bei denen analytisch gedacht, ästhetisch geurteilt, inhaltlich konzipiert oder strategisch geplant und vorgegangen werden muss.

Sie haben Fragen?

MA-Studienberatung
Bei Fragen zum Inhalt und Ablauf des Studiengangs und zur Bewerbung helfen Ihnen unsere MA-Studienberater gern weiter.

Zentrale Email-Adresse:
mkwber@mail.uni-mannheim.de

David Suderland

Rainer Freudenthaler


Dr. Andreas Wagenknecht
Sprechstunde: Do 14-15 Uhr