ba_header.gif


Medien- und Kommunikationswissenschaft als Beifach

Im Rahmen eines BA-Studiengangs kann Medien- und Kommunikationswissenschaft von Studierenden, die dieses Fach nicht als Kernfach studieren, auch als Beifach gewählt werden. Im Beifach MKW sind zwei Basismodule (Einführung und Theorie) sowie die Veranstaltung "Einführung in die Methoden der MKW" zu belegen. Wird die MKW als erweiterndes Beifach gewählt (§4 Abs 3, Gemeinsame Prüfungsordnung, Bachelor of Arts, Philosophische Fakultät)  werden zusätzlich Veranstaltungen in den Aufbaumodul "Audiovisuelle Medien/Mediale Öffentlichkeit/Rezeption und Wirkung" belegt. Bei welchen Kernfächern das Studium der MKW als Beifach möglich ist, zeigt die unten verlinkte Übersicht.

link.jpg Informationen der Zulassungsstelle zur Beifachwahl