Dr. Andreas Wagenknecht 
Akademischer Rat a.Z.

Kontakt | Lehre | Forschung | Publikationen | Vorträge | Lebenslauf | Themen betr. B.A.-Arbeiten

Vorträge:

 

16.06.2016
Die unsichtbare Kammer. Raum und Film
Ganter Inspiration Day # 1, Waldkirch

23.11.2015
Filmgenres als Verständigungsbegriff. Medienkommunikation zwischen Filmproduktion, Verleih und Zuschauer
Ringvorlesung Angewandte Kulturwissenschaft, Universität Karlsruhe

16.07.2015
Lieder einer unruhevollen Jugend. Über die Musik konstruierte Identitätsdimensionen in den Musikdokumentationen „flüstern & SCHREIEN“ (Teil 1 und 2)
X. Symposium zur Filmmusikforschung „Identität und Filmmusik“

30.09-03.10.2015
Die Utopie der Vollständigkeit. Sammeln als Fanaktivität und Markt am Beispiel des Vinyl-Revivals
GfM-Jahrestagung, Bayreuth

30.11.2014
Satan, Trolle und Wikinger. Formen und Funktionen von Fantasy im Heavy Metal
Konferenz Fantasy Studies, Universität Wien

29.03.2014
„What’s the difference?“ Popkultur vs. Hochkultur und die Geschichte der Unterscheidung
Podiumsdiskussion Jetztmusik Festival Symposium, Nationaltheater Mannheim

30.01.2014
Hammeralbum – unbedingt kaufen! Online-Reviews und Fankultur
Popkongress 2014: Managing Popular Culture?, Karlshochschule Karlsruhe

25.11.2013
Filmgenres als Verständigungsbegriffe
Ringvorlesung Angewandte Kulturwissenschaft, Universität Karlsruhe

25.11.2011
"Krise, Cash & Kommunikation" mit Kathrin Lämmle & Anja Peltzer
Konferenz "Krise, Cash & Kommunikation. Analysen zur Darstellung der Finanzkrise in den Medien", Universität Mannheim

30.10.2010
"Plakative Pornografisierung im Black Metal als szenspezifische Strategie zur Gegenwartskritik"
Pornografisierung von Gesellschaft?!, Fachhochschule Köln

16.09.2010
"Zur methodischen Öffnung der Medienwissenschaft. Filmtheorie und methodisch geleitete Diskursanalyse am Beispiel der Generierung eines Automobildiskurses im filmtheoretischen Denken"
Über Medien im Bilde sein. Zu den Gegenständen medienwissenschaftlicher Forschung, Phillipps-Universität Marburg

05.06.2010
"Das Böse mit Humor nehmen. Image und Aneignung des Black Metal"
Heavy Metal als Kultur und Welt, HBK Braunschweig

20.12.2009
"Urbane Mobilität. Automobil und Stadt in der frühen Filmtheorie"
Heidelberger Diorama,Theaterkino/Traumfabrik Heidelberg

11.07.2008
"Der Sound der Kultur und die Melodie der Wissenschaft. Zur Stellung und Funktion der Musik in Vorspannen von Fernsehmagazinen" mit Kathrin Lämmle, M.A.
2. Kieler Symposium zur Filmmusikforschung
Christian-Albrechts-Universität zu Kiel

24.06.2008
"Dokumentarische Formen des Fernsehens als Beobachtungen der Lebenswelt"
Südasien-Institut, Universität Heidelberg

17.03.2008
"Der ethnografische Gehalt dokumentarischer Formen des Fernsehens"
21. Film- und Fernsehwissenschaftliches Kolloquium
Bauhaus-Universität Weimar

10.11.2007
"Licht ins Dunkel - das Dunkel im filmischen Licht"
mit Kathrin Lämmle, M.A. und Dr. Lisa Gotto
Lange Nacht der Wissenschaft, Universität Mannheim

06.07.2007
"Wenn Fledermäuse Walzer tanzen. zur inszenatorischen Verwendung von Musik in dokumentarischen Formen des Fernsehens"
1. Kieler Symposium zur Filmmusikforschung
Christian-Albrechts-Universität zu Kiel

21.03.2007
"Zum Verhältnis von Auto, Film und Fernsehen"
Film- und Fernsehwissenschaftliches Kolloquium (FFK), Universität Paderborn

09.11.2006
"Auto und Film"
Volkswagen/Mobile Life Campus, Wolfsburg

06.10.2006
"Referenzkonstruktion durch Fiktionalisierung"
Jahrestagung der Gesellschaft für Medienwissenschaft in Zusammenarbeit mit dem Haus des Dokumentarfilms "Referenzen in den Medien. Dokumentation - Simulation - Docutainment", Stuttgart

02.06.2006
"Dokumentarische Fernsehbeiträge als ethnografische Daten - Möglichkeiten und Grenzen"
Jahrestagung der Sektion Wissensoziologie
"Ethnografie des Wissens", Hochschule Fulda

26.01.2006
"Die Realität im Blick. Mediale Realitätsinszenierungen in nicht-fiktionalen Fernsehsendungen"
"Reality-Inszenierungen in den Medien", Westfälische Wilhelms-Universität (WWU) Münster

07.11.2005
"Mediengeschichte als Gesellschaftgeschichte - von der Stimme zum Internet"
"Die Macht der Medien - Segen oder Fluch?" (Vortragsreihe), Ruprechts-Karls-Universität Heidelberg

17.03.2005
"Trend zur Fiktionalisierung"
mit Anja Schmitt, Film- und Fernsehwissenschaftliches Kolloquium (FFK), Universität Mannheim

14.12.2004
"Grounded Theory und Fernsehanalyse"
Wissenschaftliches Kolloquium der Fachgruppe Soziologie
Universität Konstanz